Den eigenen Abschied planen?

Es ist verständlich, dass die Menschen Gedanken an den eigenen Tod gerne von sich schieben. Doch ist man letztlich nicht nur selbst betroffen. Mit Rücksicht auf die Hinterbliebenen kann man bereits jene Anweisungen treffen, die diese vor Unentschlossenheit oder ungewünschten Schritten bewahren.

Im Rahmen einer Bestattungsvorsorge können die wichtigsten Dinge geklärt werden. Aber auch Testamente können für die Nachwelt Erhellendes enthalten. Letztlich ist es jedoch bereits die Wahl der richtigen Bestattungsform, die vielen Angehörigen Kopfzerbrechen bereitet.

Lassen Sie sich von den weiter führenden Seiten inspirieren, einmal unbeschwert über all diese Dinge nachzudenken. Überlegen Sie für sich selbst, wie Sie einmal der nachwelt in Erinnerung bleiben wollen und wie Sie Ihrer Familie die dann so schwere Zeit erleichtern können.